Vereinsgeschichte

Durch die Ausgabe von Tageskarten der Firma Winkle in Altenstadt erwarben einige Altenstadter den staatlichen Fischereischein. Dies ermöglichte ihnen das Angeln an der Iller. Nach einiger Zeit waren es ca. 15 angelbegeisterte Altenstadter welche die Fischerei ausüben durften.

Diese trafen sich immer öfter zum Angeln an der Iller., Anglerlatein und zu einem Bier. Bei diesen Treffen kam der Vorschlag einen Fischereiverein zu gründen. Nur so war es möglich an ein eigenes Gewässer zu kommen. Eine besonders treibende Kraft für die Gründung des Fischereivereins war Georg Kramer, Frisörmeister in Altenstadt.

Die Gründung 1974:

Kurze Zeit später trafen sich am 26.04.1974 die ca. 15 Interessenten im Gasthaus Sonne in Altenstadt. Bei diesem Treffen wurde der Entschluss zur Vereinsgründung gefasst.

Die erste Mitgliederversammlung 1975

Am 23.01.75 fand die erste Mitgliederversammlung statt. und die erste Vorstandschaft wurde gewählt. Die erste Satzung wurde erarbeitet. Das Siegel wurde am 02.04.1975 unterschrieben. Der Eintrag ins Vereinsregister erfolgte am 18.04.1975 beim Amtsgericht Neu-Ulm.

 

 

 

Facebook